Neeue Kunden

Neue Kunden gewinnen? – Marketing liefert Dir Kunden.

Kunden gesucht? Marketing liefert Dir Kunden.

"Wie kann ich für meine Selbständigkeit (oder: Firma) neue Kunden gewinnen?"- diese Frage beschäftigt viele Unternehmer. 

Die Lösung: Modernes Marketing liefert eine Vielzahl an Möglichkeiten, um neue Kunden zu gewinnen (oder andere Firmenziele zu erreichen).

Immer wieder erlebe ich aber, dass viele Selbständige, Einzelunternehmer und Firmeninhaber Marketing mit Werbung gleichsetzen. Das ist falsch.

Werbung ist ein kleiner Teil im "Gesamtpaket" Marketing. Für Marketing kann man auch das deutsche Wort "Absatzwirtschaft" verwenden. Gemeint sind damit alle Maßnahmen, die Dir helfen, Dein Angebot zu verkaufen. Egal ob es um eine Dienstleistung oder ein Produkt geht. Du kannst also viel mehr tun, als nur Werbung für Dich zu nutzen.

Folgende Fragen solltest Du Dir zu diesen 4 Bereichen stellen und beantworten:

  1. Auswahl Deines Angebotes:

Was kannst Du wirklich gut? Womit kannst Du anderen wirklich von Nutzen sein?

Welche Änderung an Deinem Angebot würde mehr Kunden zufrieden stellen?

Welches Problem Deiner Kunden löst Du, oder löst Du gar kein Problem?

  1. Kalkulation Deines Preises

Unter welchen Bedingungen bietest Du Dein Angebot an? Gibt es einen Grundpreis? Nutzt Du Rabatte, Aktionen, Verknappung, Boni oder Skonti?

  1. Gestaltung Deiner Kommunikation mit den Kunden

Wie und wo kommunizierst Du mit Deinen Kunden? Für welche Aufgaben Deiner Firma nutzt du welche Art der Kommunikation? Über welche Medien machst Du Werbung?

  1. Vertrieb Deines Angebotes

Welche Absatzkanäle nutzt Du für den Vertrieb? Hast Du ein Ladengeschäft? Vertreibst Du Deine Angebote online? Hast Du Hilfe/Multiplikatoren beim Vertrieb?

Diese 4 Bereiche enthalten also viel mehr Möglichkeiten, viele Kunden zu finden und Dein Angebot diesen Kunden zu verkaufen!

Aber was machen die meisten - wenn sie zu wenig Kunden / zu wenig Umsatz haben?

Sie senken Ihre Preise!

Jetzt verstehst Du wahrscheinlich, warum ich solch ein Verhalten als dumm bezeichne.

Es ist ein Zeichen von Faulheit. Der-(Die-)jenige ist einfach zu faul, sich die Mühe zu machen, einmal intensiv über seine/ihre Gestaltungsmöglichkeiten nachzudenken.

Ich habe mich als Online-Marketing-Manager auf die Aktivitäten und Möglichkeiten im Internet in Bezug auf das Thema Marketing spezialisiert.

Was ist das Besondere am Online-Marketing?

Das Internet ist jetzt und in Zukunft DER wesentliche Marktplatz. Hier findest Du alles und jeden – Anbieter und Kunden, Fragen und Antworten, Arbeit und Freizeit, Lernen und Spielen …..

Meine Frage an Dich. Findet man dich auch dort?

Ich berate und coache Selbständige und Firmen

auf dem Weg, ihre gesteckten Ziele zu erreichen. Schritt für Schritt arbeiten wir uns durch die 3 wichtigsten Bereiche:

Angebot – Zielgruppe – Marketing.

Auf diese Weise gewinnen die Selbständigen und Firmen systematisch und planbar neue Kunden. Und sie verbessern sich in vielen weiteren Bereichen.

Also – setze Dir Ziele und nutze die genannten Marketing-Instrumente (1 -4), um deine Ziele zu erreichen.

Mein Tipp: Kunden, die Du über den Preis gewinnst – verlierst Du wieder über den Preis!

Dein Andrico (von Calus)

Online Marketing Manager

Mein Tipp: Kunden, die du über den Preis gewinnst, verliert Du auch wieder über den Preis.

Dein Andrico (von Calus)

Internet icon

Nutzen Sie endlich das Internet

Kleine mittelständische Firmen bis 80 Mitarbeitern, so sagen verschiedene Statistiken und Umfragen, zeigen wenig Interesse an der Verpflichtung von externen Beratern.

Im Bereich Internet und Marketing mittels Internet kann ich diese Aussage durchaus bestätigen.

Aussage von vielen Chefs: “Keine Zeit fürs Internet.”

Die meisten Firmen dieser Größenordnung, sind vollauf mit dem Tagesgeschäft beschäftigt. Sie haben keine Zeit, keine Leute und – genau genommen – keine Ahnung von “Internet”.

Wenn man mit ihnen spricht, sind sie jedenfalls davon überzeugt.

Das ist Blödsinn – sehr gefährlicher Blödsinn.

Aus dem Zusammenhang gerissen und losgelöst über dieses Thema zu sprechen, wird Ihnen auch nichts bringen.

Die großen Firmen, bezüglich der Mitarbeiterzahl, reden in letzter Zeit ständig über „Internet 4.0“, „Digital Thinking“ und „Internet of Things, oder IoT“. Das ist wenigstens ein Anfang.

Kleine Firmen könnten locker an den “Großen” vorbeiziehen, wenn sie sich auf das Thema Digitalisierung konzentrieren würden.

Sie können viel schneller Entscheidungen herbeiführen, umsetzen und optimieren.

Aber – sie glauben nicht an den Nutzen. Daher unternehmen sie nichts.

Die wenigen unter den kleinen mittelständischen Firmen, die das Thema Internet mit in die Firmen-Planung und Firmen-Aktivitäten aufnehmen, können sehr schnell die Marktführer in ihrem Bereich werden.

Auch das glauben sie nicht.

Mein Vorschlag:

Sie sollten einfach mal einen Versuch starten – einen Probelauf durchführen.

Klären Sie zuerst, in welchem Bereich Sie das Internet unterstützen soll.

Wenn Sie keine Idee haben, sollten Sie sich einfach die Schwächen in Ihrer Firma vor Augen führen und dann durch die Möglichkeiten des Internets verbessern.

Je eher Sie damit anfangen, desto größer sind Ihre Chancen, auch für die Zukunft den Bestand und das Wachstum Ihrer Firma zu sichern.

Rufen Sie mich für einen Termin an oder kümmern Sie sich selbst darum, aber – machen Sie endlich etwas.

Schwimmen Sie auf der Welle des Internets oder lassen Sie sich von ihr wegspülen, denn diese Welle ist weder eine Mode-Erscheinung, noch die ferne Zukunft.

Das Internet ist die Gegenwart – das sollten Sie wirklich begreifen – und aktiv werden.

Ihr

Andrico (von Calus)