Archiv der Kategorie: Arbeitsabläufe

Schluss mit dem Wahnsinn

Wahnsinn beenden

Kennen Sie die Definition von Wahnsinn?

Immer das Gleiche tun, und andere Ergebnisse erwarten.

Irgendein Problem gibt es immer. Zumindest bekommt man leicht den Eindruck.

Die Aufträge gehen zurück. Man muss mit den Preisen runtergehen, damit man den Auftrag bekommt. Das Finanzamt taucht immer mal wieder auf und will Geld. Der Kontostand geht regelmäßig, oder sogar dauerhaft, ins Minus.

Aber man ist schließlich selbständig und kann eine Menge Probleme aushalten.

Irgendwie werden die Lieferanten schon bezahlt und auch die Angestellten. Man selber steht ganz hinten in der Schlange. Oft geht man selber leer aus.

Aber irgendwann wird es sicher wieder besser laufen.

Nein. Wird es nicht!

Es gibt die verschiedensten Gründe, warum in einer Firma Probleme entstehen können.

Sie, und kein anderer, müssen herausfinden, wodurch die Probleme in Ihrer Firma entstanden sind.

Und sagen Sie nicht einfach: „Das hat sich so ergeben. Den Anderen geht es genauso.“

Falsch.

Es hat sich nicht einfach so ergeben. Sie haben es zugelassen.

Das will keiner hören.

Das ist mir aber egal: Denn es ist die Wahrheit!

Sie haben brav immer so weitergemacht, wie Sie es schon immer machen.

Sie haben immer nur gehofft, dass es besser wird – die Wirtschaft, die Nachfrage …..

Erinnern Sie sich an die Erklärung von „Wahnsinn“?

Sie leiden unter Wahnsinn.

Wenn Sie nichts ändern – wird sich nichts ändern.

Auch das will keiner hören.

„Was soll ich denn ändern? Die Situation ist nun einmal so wie sie ist.“

Wieder falsch.

Zuerst müssen Sie Ihre Meinung zu diesem Thema ändern.

Als Nächstes müssen Sie aktiv werden

Das heißt nicht, dass Sie mehr tun müssen. Mehr von dem, was Sie bisher tun. VERBOTEN.

Sie müssen NEUE DINGE tun.

Nur andere Maßnahmen bringen andere Ergebnisse.

Woher sollen aber neue Ideen kommen?

Fragen Sie doch einfach einmal Unternehmer aus Ihrer Branche, die nachweislich erfolgreicher als Sie sind, was sie machen, um so erfolgreich zu sein.

Es wird einige geben, die Ihnen darauf antworten. Wer will sich schon seine eigene Konkurrenz schaffen? Die richtig Guten haben aber kein Problem damit.

Eine andere Lösung ist – holen Sie sich einen Berater / Coach / Trainer.

Neue Gedanken und Meinungen können schnell „frischen Wind“ in Ihre Firma bringen.

Und den brauchen Sie. Sie sehen ja, wo Sie mit Ihrer Arbeitsweise gelandet sind.

Diesen Schritt zu gehen – sich Hilfe zu holen – fällt nicht leicht.

Es fühlt sich wie ein Eingeständnis an, dass man ein Verlierer sei.

Wieder falsch.

Nur starke Unternehmer gestehen sich ein, dass sie Hilfe brauchen und holen sich diese.

Nur kluge Unternehmer treffen die Entscheidung, neue Wege zu gehen, um ihre Firma wieder erfolgreich zu machen.

Wahnsinnige Unternehmer machen weiter wie bisher und hoffen …

Treffen Sie eine kluge Entscheidung.

Werden Sie aktiv. Hören Sie auf zu warten.

Ich wünsche Ihnen Mut und gutes Gelingen.

Ihr

Andrico (von Calus)