Internet icon

Nutzen Sie endlich das Internet

Kleine und mittelständische Firmen bis 80 Mitarbeitern, so sagen verschiedene Statistiken und Umfragen, zeigen wenig Interesse an der Verpflichtung von externen Beratern.

Im Bereich Internet und Marketing mittels Internet kann ich diese Aussage durchaus bestätigen.

Keine Zeit fürs Internet

Die meisten Firmen dieser Größenordnung, sind vollauf mit dem Tagesgeschäft beschäftigt. Sie haben keine Zeit, keine Leute und – genau genommen – keine Ahnung von „Internet“.

Wenn man mit ihnen spricht, sind sie jedenfalls davon überzeugt.

Blödsinn – gefährlicher Blödsinn.

Aus dem Zusammenhang gerissen und losgelöst über dieses Thema zu sprechen, wird Ihnen auch nichts bringen.

Die großen Firmen, bezüglich der Mitarbeiterzahl, reden in letzter Zeit ständig über „Internet 4.0“, „Digital Thinking“ und „Internet of Things, oder IoT“. Das ist wenigstens ein Anfang.

Kleine Firmen könnten locker an den „Großen“ vorbeiziehen, wenn sie sich auf das Thema Digitalisierung konzentrieren würden.

Sie können viel schneller Entscheidungen herbeiführen, umsetzen und optimieren.

Aber – sie glauben nicht an den Nutzen. Daher unternehmen sie nichts.

Die wenigen unter den kleinen mittelständischen Firmen, die das Thema Internet mit in die Firmen-Planung und Firmen-Aktivitäten aufnehmen, können sehr schnell die Marktführer in ihrem Bereich werden.

Auch das glauben sie nicht.

Mein Vorschlag:

Sie sollten einfach mal einen Versuch starten – einen Probelauf durchführen.

Klären Sie zuerst, in welchem Bereich Sie das Internet unterstützen soll.

Wenn Sie keine Idee haben, sollten Sie sich einfach die Schwächen in Ihrer Firma vor Augen führen und dann durch die Möglichkeiten des Internets verbessern.

Je eher Sie damit anfangen, desto größer sind Ihre Chancen, auch für die Zukunft den Bestand und das Wachstum Ihrer Firma zu sichern.

Rufen Sie mich für einen Termin an oder kümmern Sie sich selbst darum, aber – machen Sie endlich etwas.

Schwimmen Sie auf der Welle des Internets oder lassen Sie sich von ihr wegspülen, denn diese Welle ist weder eine Mode-Erscheinung, noch die ferne Zukunft.

Das Internet ist die Gegenwart – das sollten Sie wirklich begreifen – und aktiv werden.

Ihr

Andrico (von Calus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.